Schlagwörter

, , , ,

Plastikgesicht. Plastikfrisur. Plastiklächeln. Der Beamer brummte, wie immer eigentlich — weißt du noch? Und dann wir zwei Nerds aus der letzen Reihe. Wir haben ihren Ekel schon gerochen, bevor es ihn gab.

„Was du hier siehst, ist die fleischgewordene Unerträglichkeit des Seins“, hast du damals gesagt. Dann haben wir gelacht und uns unterm Tisch Zahlen auf die Schenkel gemalt. Du hast die Hermetik des Raums zerschnitten. Und meine dazu. Und in Nullkommanix gab es nur noch zwei Kategorien von Menschen: uns und die anderen. Unsere sarkastischen Spielchen in diesem Kasperletheater — ein tägliches Ritual, und die geschmacklosen kleinen Demütigungen der Anderen eine Art Vorspiel ohne Hauptspiel. Wir mussten sie einfach beleidigen mit ihrer zur Schau getragenen Harmonie.

Eisberg-Theorie. Konfliktmanagement. Atmungstechnik. Das beherrsche ich heute noch. Und dann der irritierte Blick der perfekt sitzenden Bluse vor uns. Die Kulis hab ich immer behalten. Du auch?

Advertisements