Schlagwörter

, , , ,

mit salz unter den füßen und
einem sack voller regeln auf der rückbank —
das sollte der anfang werden, von was-weiß-ich-was
[mit] der zeit wegfahren und doch alles festhalten

kennst du diese träume, wenn plötzlich
alle buchstaben aus dem papier fließen oder
du vergessen hast, wie man die beine bewegt
weglaufen geht nicht mehr und nicht
mehr weiter gehen geht auch nicht mehr

und wenn dann das von gestern einsteigt
zeigst du auf die vielen blätter, unbeschrieben,
hunderte, tausende von ihnen, eins für jeden
tag in deinem leben — deine kopfgeister
die eh alle machen was sie wollen

Advertisements